Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1

Der Kunde akzeptiert die nachstehenden AGBs für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGBs von Udo Luh, Bluhu Verlag, Online-Buchverkauf, Umenstraße 1, 65527 Niedernhausen, Deutschland. Tel: 0 61 27 - 999 815

§2

Bestellungen gelten als angenommen, wenn Lieferung und Berechnung an den Besteller erfolgt und/oder wenn der Auftrag dem Besteller in Textform bestätigt wurde.

Die Bezahlung der Ware erfolgt durch Vorabüberweisung oder per Paypal. Soweit ein Angebot eines Kunden z.B. wegen Nichtverfügbarkeit oder nach Prüfung der Bonität nicht angenommen wird, wird ihm dies unmittelbar mitgeteilt. Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang. Die Rechnung kann der Kunde im Anschluss an die Online-Bestellung auf der Webseite ausdrucken.

§3

Das Angebot ist freibleibend. Es besteht kein Lieferzwang. Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten. Preise sind in EURO einschließlich der zurzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer für Bücher 7%. Porto. Wenn im jeweiligen Produktangebot nicht anders angegeben, gehen die Versandkosten zu Lasten des Bestellers. Eigentumsvorbehalt nach §455 BGB bis zur völligen Bezahlung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile der Sitz des Bluhu-Verlags.

§4 Datenschutz

Die von Kunden an uns übermittelten persönlichen Daten werden nur zur zweckbezogenen Durchführung des Kaufvertrages und der Kundenverwaltung genutzt. Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.

§5 Widerrufsrecht

(nach § 312b und 312d i.V. mit § 355, 356 BGB). Dem Verbraucher steht es frei, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung des Kaufgegenstandes zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Kaufgegenstandes. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht vorgeschrieben. Der Widerruf ist an unsere obige Anschrift zu richten. Der Verbraucher ist, sofern er bereits im Besitz der Ware ist, bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware postalisch versandt werden kann. Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Rückgaberechts der Besteller, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40 nicht übersteigt.

§6

Wir behalten uns vor, die hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit, z.B. aufgrund einer geänderten Gesetzeslage, zu ändern. Die Kunden sind daher verpflichtet, anhand des Datums der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor einem Einkauf zu überprüfen, ob sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert haben.